fbpx
am: 19. Januar 2020
Den Wandel wagen

Den Wandel wagen

Du weißt nun, dass du deine Frustrationen nicht länger ertragen willst. Du weißt nun, dass du den Berg abtragen willst, der verhindert, dass dein Strahlen alles durchdringt. Und du weißt, dass es dir und deiner Familie besser geht, wenn du wieder mit mehr Leichtigkeit durch das Leben gehst.

Den Wandel wagen

Du weißt nun, dass du deine Frustrationen nicht länger ertragen willst.

Du weißt nun, dass du den Berg abtragen willst, der verhindert, dass dein Strahlen alles durchdringt.

Und du weißt, dass es dir und deiner Familie besser geht, wenn du wieder mit mehr Leichtigkeit durch das Leben gehst.

Doch du weißt nicht, wo du anfangen sollst und vor allem wie du es machen sollst.

Jetzt komme ich ins Spiel.

Ich kann dir die unterschiedlichsten Wege aufzeigen, die dir helfen, die zu werden, die du im Grunde deiner Seele bist.

 

 

Gemeinsam durchleuchten wir deine Geschichte – nein, es geht nicht darum, Altes und Schmerzhaftes wieder und wieder durchzukauen.

Wir durchleuchten deine Geschichte: was hat dich bisher stark gemacht, auch wenn es aussah wie Schwäche. Was will noch gesehen und geachtet werden.

Wo bist du mit deinen Vorfahren noch verbunden und nicht frei?

Was sind deine größten Nöte? Was wurde dir oder hast du dir verboten?

Nach was sehnst du dich am meisten?

Natürlich kannst du deine Vergangenheit nicht verändern. Doch du kannst deine Geschichte, die du dir davon erzählst verändern.

 

Das könnte Dich auch interessieren

Sein und Tun

Sein und Tun

Kennst du das? Du tust und machst den ganzen lieben langen Tag. Bist überaus fleißig. So wie du es von klein an geübt hast. Hoffst auf eine...